Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Neutrik > XLR Steckerbelegung

  1. #1
    Martin Dietrich
    Gast

    Neutrik > XLR Steckerbelegung

    Hallo NG,

    habe keine passende NG für meine Frage gefunden (Hinweise erbeten) oder
    sogar ein Fup setzen.

    Vielleicht hat aber hier jemand die Lösung:

    Verwendungszweck: USB/DMX-Adapter für Lichtsteuerung
    Stecker 5-polig-Neutrik auf Kupplung 3-polig-XLR

    DMX / XLR Ansicht=Vorne
    1---2 Dimmer Signal-
    2---2 Ground (Shield)
    3---3 Dimmer Signal+
    4---
    5---

    oder

    DMX / XLR Ansicht=Vorne
    5--2 Dimmer Signal-
    4---2 Ground (Shield)
    3---3 Dimmer Signal+
    2---
    1---

    was stimmt?

    Ein Bild (wo man leider die Ziffern nicht lesen kann) habe ich hier
    http://www.thomann.de/de/cordial_cdxa2_dmxadapter.htm gefunden

    Kann mir jemand die genaue Steckerbelegung mitteilen?

    Vielen Dank vorab.

    Martin


  2. #2
    Christian Schroeder
    Gast

    Re: Neutrik > XLR Steckerbelegung

    Martin Dietrich schrieb:
    > Hallo NG,
    >
    > habe keine passende NG für meine Frage gefunden (Hinweise erbeten) oder
    > sogar ein Fup setzen.


    F'up to de.rec.musik.machen

    >
    > Vielleicht hat aber hier jemand die Lösung:
    >
    > Verwendungszweck: USB/DMX-Adapter für Lichtsteuerung
    > Stecker 5-polig-Neutrik auf Kupplung 3-polig-XLR
    >
    > DMX / XLR Ansicht=Vorne
    > 1---2 Dimmer Signal-
    > 2---2 Ground (Shield)
    > 3---3 Dimmer Signal+
    > 4---
    > 5---
    >
    > oder
    >
    > DMX / XLR Ansicht=Vorne
    > 5--2 Dimmer Signal-
    > 4---2 Ground (Shield)
    > 3---3 Dimmer Signal+
    > 2---
    > 1---
    >
    > was stimmt?
    >
    > Ein Bild (wo man leider die Ziffern nicht lesen kann) habe ich hier
    > http://www.thomann.de/de/cordial_cdxa2_dmxadapter.htm gefunden
    >
    > Kann mir jemand die genaue Steckerbelegung mitteilen?
    >
    > Vielen Dank vorab.
    >
    > Martin
    >



    --
    Gruß Chris
    Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren

  3. #3
    Christoph Hinkelmann
    Gast

    Re: Neutrik > XLR Steckerbelegung

    1, 2, 3 : Masse Minus Plus

    Zum Beispiel in der Wikipedia nachzulesen.

    hink

    Martin Dietrich schrieb:
    > Hallo NG,
    >
    > habe keine passende NG für meine Frage gefunden (Hinweise erbeten) oder
    > sogar ein Fup setzen.
    >
    > Vielleicht hat aber hier jemand die Lösung:
    >
    > Verwendungszweck: USB/DMX-Adapter für Lichtsteuerung
    > Stecker 5-polig-Neutrik auf Kupplung 3-polig-XLR
    >
    > DMX / XLR Ansicht=Vorne
    > 1---2 Dimmer Signal-
    > 2---2 Ground (Shield)
    > 3---3 Dimmer Signal+
    > 4---
    > 5---
    >
    > oder
    >
    > DMX / XLR Ansicht=Vorne
    > 5--2 Dimmer Signal-
    > 4---2 Ground (Shield)
    > 3---3 Dimmer Signal+
    > 2---
    > 1---
    >
    > was stimmt?
    >
    > Ein Bild (wo man leider die Ziffern nicht lesen kann) habe ich hier
    > http://www.thomann.de/de/cordial_cdxa2_dmxadapter.htm gefunden
    >
    > Kann mir jemand die genaue Steckerbelegung mitteilen?
    >
    > Vielen Dank vorab.
    >
    > Martin
    >


  4. #4
    Ralf Handel
    Gast

    Re: Neutrik > XLR Steckerbelegung


    "Martin Dietrich" <invalid@invalid> schrieb im Newsbeitrag
    news:eu3gs3$g05$02$1@news.t-online.com...
    > Hallo NG,
    >
    > habe keine passende NG für meine Frage gefunden (Hinweise erbeten) oder
    > sogar ein Fup setzen.
    >
    > Vielleicht hat aber hier jemand die Lösung:



    http://de.wikipedia.org/wiki/DMX_%28Lichttechnik%29

    alternativ: RTFM

    CU Ralf


  5. #5
    Martin Dietrich
    Gast

    Re: Neutrik > XLR Steckerbelegung

    Ralf Handel wrote:
    > "Martin Dietrich" <invalid@invalid> schrieb im Newsbeitrag
    > news:eu3gs3$g05$02$1@news.t-online.com...
    >> Hallo NG,
    >>
    >> habe keine passende NG für meine Frage gefunden (Hinweise erbeten)
    >> oder sogar ein Fup setzen.
    >>
    >> Vielleicht hat aber hier jemand die Lösung:

    >
    >
    > http://de.wikipedia.org/wiki/DMX_%28Lichttechnik%29
    >
    > alternativ: RTFM


    Vielen Dank

    Martin


  6. #6
    Martin Dietrich
    Gast

    Re: Neutrik > XLR Steckerbelegung

    Christoph Hinkelmann wrote:
    > 1, 2, 3 : Masse Minus Plus


    das hatte ich ja selbst schon gepostet.

    > Zum Beispiel in der Wikipedia nachzulesen.



    Thats Ok - Thanks

    Martin

  7. #7
    Günter Hackel
    Gast

    Re: Neutrik > XLR Steckerbelegung

    Christoph Hinkelmann schrieb:
    > 1, 2, 3 : Masse Minus Plus
    >
    > Zum Beispiel in der Wikipedia nachzulesen.


    und halbwahr wir immer! Fakt ist, es gibt keine wirklich genormte
    Anschlussbelegung.
    gh

  8. #8
    Günter Hackel
    Gast

    Re: Neutrik > XLR Steckerbelegung

    Ralf Handel schrieb:

    > alternativ: RTFM

    Die einzig sichere Lösung!
    gh

  9. #9
    Christoph Hinkelmann
    Gast

    Re: Neutrik > XLR Steckerbelegung

    Hallo.
    Worauf willst Du jetzt hinaus? Dass das USITT als Herausgeber der ersten
    DMX "Specs" kein anerkanntes Normengremium ist. Die Steckerbelegung hat
    allerdings noch nichtmal das DIN bei seiner nationalen Umsetzung
    angetastet. Und mittlerweile sollte mit DMX512/A auch eine ISO Version
    bestehn.
    Bei den neueren Normen sollte auch die Nutzung der 4 und 5 genauer
    festgelegt sein, wenn ich mich recht entsinne zur Nutzung als
    Datenkanäle nach Art der rs485.

    Gruß christoph

    Günter Hackel schrieb:
    > Christoph Hinkelmann schrieb:
    >> 1, 2, 3 : Masse Minus Plus
    >>
    >> Zum Beispiel in der Wikipedia nachzulesen.

    >
    > und halbwahr wir immer! Fakt ist, es gibt keine wirklich genormte
    > Anschlussbelegung.
    > gh


  10. #10
    Christoph Hinkelmann
    Gast

    Re: Neutrik > XLR Steckerbelegung



    Christoph Hinkelmann schrieb:
    > 1, 2, 3 : Masse Minus Plus
    >


    Also auf dem 5Pol.

  11. #11
    Christoph Hinkelmann
    Gast

    Re: Neutrik > XLR Steckerbelegung

    Oder redest Du von der 3Pol Seite? Die ist nun wirklich nicht spezifiert
    aber seitdem selbst Martin sich besonnen hat auch recht einheitlich. Ein
    Polwechsler ist zumindest in den seltensten Fällen noch in den
    Adapterkoffern der Lichtkollegen zu finden

    Gruß ch

    Christoph Hinkelmann schrieb:
    > Hallo.
    > Worauf willst Du jetzt hinaus? Dass das USITT als Herausgeber der ersten
    > DMX "Specs" kein anerkanntes Normengremium ist. Die Steckerbelegung hat
    > allerdings noch nichtmal das DIN bei seiner nationalen Umsetzung
    > angetastet. Und mittlerweile sollte mit DMX512/A auch eine ISO Version
    > bestehn.
    > Bei den neueren Normen sollte auch die Nutzung der 4 und 5 genauer
    > festgelegt sein, wenn ich mich recht entsinne zur Nutzung als
    > Datenkanäle nach Art der rs485.
    >
    > Gruß christoph
    >
    > Günter Hackel schrieb:
    >> Christoph Hinkelmann schrieb:
    >>> 1, 2, 3 : Masse Minus Plus
    >>>
    >>> Zum Beispiel in der Wikipedia nachzulesen.

    >>
    >> und halbwahr wir immer! Fakt ist, es gibt keine wirklich genormte
    >> Anschlussbelegung.
    >> gh


  12. #12
    Günter Hackel
    Gast

    Re: Neutrik > XLR Steckerbelegung

    Christoph Hinkelmann schrieb:
    > Oder redest Du von der 3Pol Seite?


    ja, ich meinte die 3-poligen, vor allem aber aus der Erfahrung heraus,
    das es mit "genormten" Beschaltungen nie hinhaut wenn man sich darauf
    verlässt (muss so eine Unterart der Murphy-Regeln sein)
    gh

Lesezeichen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •